Tectan®
Hülsenstopfen

Um Beschädigungen an Wickelhülsen zu vermeiden sollten immer geeignete Hülsenstopfen eingesetzt werden, die so-
wohl im inner- wie auch außerbetrieblichen Transport einen optimalen Schutz bieten. Hülsenstopfen aus Tectan® bestehen aus Papier und Polyethylen. Diese Mischung ergibt ein sehr schlagzähes und formstabiles Produkt, das sich hervorragend zur Stabilisierung von Wickelhülsen eignet. Tectan® Hülsen­stopfen werden bereits seit mehr als 10 Jahre erfolgreich in
der Papierindustrie eingesetzt.

302/40

302/40

Außen Ø: 302,3 mm Innen Ø: 85 mm Dicke: 40 mm Artikel-Nr.: 21-3742

307/35U

307/35U

Außen Ø: 306,7 mm Innen Ø: 85 mm Dicke: 35 mm Artikel-Nr.: 21-3744

307/35

Außen Ø: 307,5 mm Innen Ø: 85 mm Dicke: 35 mm Artikel-Nr.: 21-3743

307/35

202/35

Außen Ø: 202 mm Innen Ø: 50 mm Dicke: 35 mm Artikel-Nr.: 21-3720

202/35
147/40

147/40

Außen Ø: 147,0 mm Innen Ø: 52 mm Dicke: 40 mm Artikel-Nr.: 21-3733

152/30

152/30

Außen Ø: 152,5 mm Innen Ø: 45 mm Dicke: 30 mm Artikel-Nr.: 21-3735

151/30

Außen Ø: 150,6 mm Innen Ø: 45 mm Dicke: 30 mm Artikel-Nr.: 21-3736

151/30

Umwelt

Durch das Einarbeiten von Papierfasern (Sekundärstoffe),
die zu 100% aus FSC-zertifiziertem Anbau stammen, werden
fossile Rohstoffe wie z. B. Erdöl eingespart und durch nach­wachsende ersetzt. Bei der Herstellung von Produkten aus
Tectan® darf keine ökologisch nachteilige Beeinflussung von
Luft, Land und Wasser entstehen.

Tectan® Produkte sind für den mehrfachen Einsatz geeignet,
können zu 100% wieder recycelt werden und der Herstellung
neuer Produkte aus Tectan® zugeführt werden.

Tectan Eigenschaften

Eigenschaften

Tectan® ist ein neuer Werkstoff für den Einsatz in der Spritz­gießanwendung. Die Bestandteile des Werkstoffs sind Papier und Polyethylen.

Mechanische Eigenschaften

Eigenschaften Normen Tectan®-Form
Zugfestigkeit EN ISO 527 18 N/mm²
Biegfestigkeit EN ISO 178 24 N/mm²
Biege-E-Modul EN ISO 179 1.000 N/mm²
Dichte DIN 54379 1,02 g/cm²
Datenblatt herunterladen

So erreichen Sie uns

Persönliche Beratung
+49 (0)6432 1061
Anfragen zu Tectan®, Hülsenstopfen
oder Kantenschutz
info@evd-diez.de oder über das Kontaktformular Zum Kontaktformular
Thomas Hess
Thomas Hess, Geschäftsführer
Über die Entwicklungsgesellschaft
für Verbundmaterial Diez (EVD)

Die EVD mbh wurde 1990 von der Tetra Pak Gruppe gegrün­det, um Sekundärprodukte aus beschichteten Kartonabfällen herzustellen. Der daraus entstehende Werkstoff Tectan® wird für die Herstellung von Hülsenstopfen und Kantenschutz­winkeln genutzt, welche bei der Transportsicherung eine wichtige Rolle spielen. Moderne Hochleistungsmaschinen garantieren eine hohe Prozesssicherheit. Die daraus resultierende Qualität zeigt sich in der Zufriedenheit unseres stetig wachsenden Kundenstamms.

Häufig gesuchte Themen